Trifugee 2020/2021.

Die letzte Zeit war es hier ziemlich still: Corona hat unser Triathlon-Jahr 2020 und auch den Beginn von 2021 ziemlich durcheinander gewirbelt und unsere sportlichen Pläne erst einmal alle gestoppt. Und auch weiterhin ist noch nicht klar welche Wettkämpfe wieder stattfinden können. Wir haben aber Hoffnung, dass wir es in 2021 noch an ein paar Start- und Ziellinien schaffen.

Ein paar paar wenige Highlights der Triathlon-Saison 2020 möchten wir aber trotzdem mit euch teilen. Zusätzlich soll es einen kleinen Ausblick auf mögliche Rennen in 2021 und die Verwendung der gesammelten Spendengelder aus 2020 geben.

Rückblick auf 2020

(Fast) keine Wettkämpfe, kein gemeinsames Training, keine Vereinstreffen. Das Jahr 2020 war in vielerlei Hinsicht auch für uns als Triathlon-Verein ein schwieriges. Nichtsdestotrotz haben wir den Spaß am Sport nicht verloren und haben uns im Training, virtuellen Wettkämpfen und anderen Herausforderungen verausgabt und unser Hobby genossen. Dabei gab es auch ein paar Highlights, auf die wir hier kurz eingehen möchten:

Langdistanz at Home

Nicht nur Jan Frodeno hat es getan: Auch Bernd hat sich zuhause in Aachen durch eine Triathlon Langdistanz gekämpft. Da das geplante Langdistanz-Debüt beim Wasserstadt Triathlon in Hannover Corona-bedingt ausfallen musste, die Vorbereitung aber schon absolviert war, musste also der Wettkampf im wahrsten Sinne vor der eigenen Haustüre abgehalten werden!

Wir gratulieren herzlich zu dieser Leistung und der ersten Langdistanz! Unter diesen Bedingungen sicherlich nochmal eine völlig andere Herausforderung…

Alpen-Cross mit dem Gravel-Bike

Ebenfalls von der Absage des Saison-Highlights Langdistanz betroffen, hat Patrick sich eine Alpenüberquerung mit dem Gravel-Bike als Alternativ-Herausforderung ausgesucht. Auf der für Gravelbikes angepassten Albrecht Route ging es dabei auf etwa 420 Kilometern und 9000 Höhenmetern über viele Schotter- und einige Trail-Passagen. Auf der ersten Etappe von Garmisch-Patenkirchen nach Landeck waren zusätzlich Lukas und Flo dabei. Eine großartige Herausforderung in wunderschöner Umgebung und bei bestem Wetter. Ein ausführlicher Bericht zur Tour von Patrick folgt demnächst hier…

Ironman 5150 Maastricht

Auch Flos geplante Langdistanz in 2020 ist leider ausgefallen. Erst sollte es der Ironman in Frankfurt werden, dann wegen Absage umgebucht auf Ironman Hamburg, der am Ende leider auch ausfallen musste. Ende September sollte sich dann aber doch noch beim Ironman 5150 Maastricht die Chance auf einen echten Wettkampf ergeben. Nach einigen virtuellen Wettkämpfen gegen die Uhr ein sehr willkommener Abschluss des Jahres auf der olympischen Distanz.

Post von Trifugee

Neben den sportlichen Aktivitäten haben wir im Jahr 2020 zu Beginn des ersten Lockdowns die Aktion “Post von Trifugee” gestartet. Als kleines Zeichen der Solidarität in ungewissen Zeiten haben wir aufgerufen ein paar nette Worte an Menschen zu senden, die als “Risikogruppe” keinen oder wenig Kontakt zu anderen haben konnten. Viele unserer Mitglieder haben mitgemacht und haben einige Briefe an u.a. Seniorenheime geschickt…

Spendenprojekte 2020/21 und was wird aus 2021?

Trotz der ausgefallenen Wettkämpfe haben wir im Jahr 2020 Spendengelder (aus Mitgliedsbeiträgen, Aktionen und Spenden) gesammelt, die wir in den folgenden Wochen weitergeben möchten. Wir sind sehr froh drei fantastische Projekte gefunden zu haben und mit dem Geld etwas unterstützen zu können. Bei den Projekten haben wir diesmal zwei lokale Projekte aus Aachen, zu denen wir schon länger Kontakt haben und ein internationales Projekt, zu dem wir kürzlich Kontakt aufgebaut haben, ausgewählt. Wir werden euch die drei Projekte hier in den folgenden Wochen ausführlich einzeln vorstellen!

Für die begonnene Triathlon-Saison 2021 hoffen wir nun, dass unter sinnvollen Rahmenbedingungen und Gewährleistung der Sicherheit aller Athleten, Zuschauer und der Allgemeinheit wieder Wettkämpfe möglich sein werden. Ein paar Beispiele dass dies möglich ist gab es in den vergangenen Wochen und Monaten erfreulicherweise ja. Für den aktuellen Stand unserer Wettkampfplanung schaut doch mal in unserem Wettkampfkalender vorbei! Die nächsten großen Highlights werden dann hoffentlich die Ironman-Veranstaltungen in Tallinn und Frankfurt…


Ihr wollt uns unterstützen, mitmachen oder spenden; gemeinsam mit uns Sport machen und Flüchtlinge unterstützen? Dann schaut doch hier nach den verschiedenen Möglichkeiten.

Ihr habt ein eigenes Projekt zur Unterstützung von Flüchtlingen? Ihr habt Interesse an einer Zusammenarbeit? Dann meldet euch doch unter info@trifugee.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.