Das war nicht mein Tag…

Moin. 

Endlich wieder in Hamburg. Endlich wieder morgen Montag. 

Kurz und knapp: Bin heute nach 8,8km unsanft überholt worden und wurde zur Absperrung abgedrängt. Dabei bin ich leider auch mit dem Fuß hängengeblieben. Hab mich recht schnell entschieden auszusteigen, bevor ich auf den letzten 13km da noch irgendwas kaputt mache. Bis dahin lief es echt gut und ich war für mich auf gutem Kurs. Aber das Hauptziel Nummer 1 in dieser Saison ist und bleibt der Ironman 70.3 in Luxembourg.

Weiter ging es dann vor der Heimfahrt. Den Halbmarathon bereits verdaut, dann doch ziemlich verärgert festgestellt, dass ich Freitags bei der Ankunft das Licht angelassen habe. Also durfte ich auch noch fröhlich den ADAC anrufen.

Nun bin ich aber satt und zufrieden zurück in Hamburg. Anbei noch ne nette Galerie. Danke an Kimo für die coolen Fotos und das gesamte Wochenende.

Liebe Grüße

Jannis

Veröffentlicht in Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.